Die Anfänge des Bingo

Die Anfänge des Bingo

Wie alles begann
Das Spiel von Bingo ist in der Tat ein langer Weg seit seiner ersten Konzeptualisierung zurück in das 16. Jahrhundert gekommen. Von als barmherzigem Spiel angesehen werden, das in der Kirchehalle gehalten wird, ist das Spiel von Bingo jetzt eins der in hohem Grade erfolgreichen und populären Spiele in der spielenden Szene. Dies gilt für die die realistischen aber auch für vielen on-line-Aufstellungsorte nicht nur, die Bingo außerdem anbieten.

Im Allgemeinen ist Bilder, das zum Verstand kommt, wenn das Wort Bingo oben kommt, die von mittlerem Alter Leute, die in einer Nächstenliebehalle spielen. Aber die ist nicht der Fall, da Bingo ein wirklich reiches letztes hat und eine aufregende Zukunft. Bingo, besonders in Großbritannien und in den Vereinigten Staaten ist eine der Obsessionen der Nation, die im Augenblick recht sind. Von gerechtem spielend in der Kirchehalle, ist Bingo jetzt ein Haupterfolg und sogar entdeckt die Jugend die Freuden am Spielen eines Bingospiels.

Bingo
Bingo vollzieht zurück seine Wurzeln zum mittleren 1500’s in Italien nach. Nach Vereinheitlichung Italiens 1530, Italiens wurde nationale Lotterie getragen. Die obere Kruste der italienischen Gesellschaft und nach diesem, der Adel in Deutschland waren über die Idee sehr scharf und enthusiastisch und spielten dieses lotto-wie Spiel an ihren Parteien. Die Deutschen benutzten sogar das Spiel, um Kursteilnehmer in ihrem Landmathe, -geschichte und -rechtschreibung zu unterrichten. Dieses Spiel erbte Nordamerika um 1929 und wurde als Beano bekannt. Die Karnevale von Georgia wurden zuerst der Schauplatz für dieses Spiel. Es war dort dieser Edwin Lowe, ein New York Spielzeuggeschäftsmann entdeckte das Spiel. Er wurde sofort interessiert. Edwin Lowe entschied dann, seine eigene Version von Beano auszuprobieren. Er kaufte einige Bohnen und einige Karten, die Zahlkombinationen enthielten. Seine bekannten und Freunde dachten, daß das Spiel interessant war und es handhabte, eine beträchtliche Masse anzuziehen. Legende sagt, daß eine Frau wurde, nachdem sie heraus ihre Karte gefüllt hatte, also aufregte, daß sie BINGO kreischte.

Der Hauptmarketingspezialist Edwin Lowe
Edwin Lowe wurde der Hauptmarketingspezialist und Produzent des Spiels, das er „hatte, erfand“. Die wachsende Popularität von Bingo verfing sich an schnell und bald stellte Edwin fest, daß er das Spiel nach einem Priester in Serienfertigung herstellen muß sich näherte ihm über das Verwenden von Bingo als Werkzeug für Geldbeschaffer. Sie können den Rest dich vorstellen und wie Bingo verbunden mit Kirchen nachher, die erster Fall war, also erfolgreich wurde, wenn er Kapital aufbrachte.

Mit Hilfe eines Mathematikers stellte er 6.000 in Serienfertigung her Zahlkarte Kombinationen und der Rest ist Geschichte. Bis zum den mittleren dreißiger Jahren gab es geschätzte 30.000 wöchentliche Spiele, die über dem Land gespielt werden. Von gibt es wuchs in die MassenHysterie, die jetzt Bingo heute ist.

 

Autor:Maria

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.